Also: wenn besagte Partei demokratisch nicht satisfaktionsfähig sein sollte; wie kann sie dann medial oder parlamentarisch satisfaktionsfähig sein?
Da läuft etwas demokratisch völlig daneben.