Ein durchaus interessanter Gedankengang. Zumindest darf man die Frage stellen: Muss Finanzvorstand Peter Peters aufgrund einer geplanten Ausgliederung seinen Posten räumen, weil sein Name für eine solche Neuausrichtung bei den Fans und Mitgliedern zu sehr belastet ist?