Einer der Angreifer hielt dem Zentrumsmitglied Andreas Ziegler eine Pistole an den Kopf und drückte ab. Zwar handelte sich „nur“ um eine Schreckschusspistole – dennoch verursachte der Schuss aufgrund der geringen Distanz massive Verletzungen.