Es hat übrigens schon einen Grund, warum es den Instanzenzug gibt. Der Richter, der Alma Zadic erstinstanzlich und medienrechtlich verurteilt hat, ist übrigens derselbe, der einst das heftig umstrittene Urteil gegen Josef S. (12 Monate Haft) gesprochen hat.