Ich versteh bei der Auto-Diskussion das Land-Argument. Bei Städten hingegen nicht. Wien sollte sich ein Vorbild an Barcelona nehmen. Es gibt keinen wirtschaftlichen noch persönlichen Vorteil, in der Stadt mim Auto zu fahren. Billige Ausreden für die eigene Bequemlichkeit