Ich versuche mich beim Aufstehen bewusst zu entschleunigen.
Also lieber noch ein bisschen langsamen noiresken Doom Jazz, als direkt vom Schlaf mit Panik in den rastlosen Grübelwandermodus katapultiert zu werden.
Und dann nach Stunden erschöpft sein, bis alles von vorn beginnt.