Nein. Es geht darum, dass einen Spitzenjob bekommt, für den sie nicht die notwendigen Qualifikationen hat. Sie soll Geld verdienen, aber nicht durch Mauschelei, sondern ihrer Kompetenz entsprechend.