Robert Habeck findet Trumps Rede schlecht. Und deutsche Journalisten machen ihn daraufhin zum ersten Interpreten des Präsidenten. Ein “Nachrichtenmagazin” feiert den Grünen nun gar als “Giganten”.