280.000 Menschen sind weder kollektiv grundböse noch

280.000 Menschen sind weder kollektiv grundböse noch strukturell rassistich. Und schon gar nicht wünscht man ihnen aufgrund ihrer Berufswahl den Tod. (Vielleicht an der Zeit endlich offensiv mit der ACAB-Hausfassaden-Graffiti-Unkultur zu brechen)

Bin mal gespannt, ob über die Ereignisse in heute

Bin mal gespannt, ob über die Ereignisse in heute in den nächsten Tagen so lange gesprochen wird, wie vor ein paar Wochen über Frankfurt. am Samstag: Mehrfach Gewalt gegen die Presse, antisemitische Äußerungen en masse, Corona völlig egal, etc.

Der Merkur berichtet, die Clowns skandieren „Wir sind

Der Merkur berichtet, die Clowns skandieren „Wir sind die Zweite Welle!“ Verstehen diese Kaputten nicht, dass Sie damit FÜR den Tod Tausender Mitbürger, Ausgangsbeschränkungen und gegen die Wirtschaft protestieren? Corona ist ein IQ-Test.