Souverän? Sorry, aber die Saison war gerade zum Anfang

Souverän? Sorry, aber die Saison war gerade zum Anfang selten so offen wie sonst. Und letztes Jahr, da wurde die Meisterschaft am letzten Spieltag ausgespielt. Ihr wollt keine spannende Meisterschaft … ihr wollt nur einen anderen Meister.

“Zudem stehen die Zeichen gut, dass der seinen Kader,

“Zudem stehen die Zeichen gut, dass der seinen Kader, mitsamt des Tausendsassas Jadon , auch nächste Saison beisammenhalten kann. Dortmund könnte mit seinen soliden Finanzen am Ende ein Gewinner dieser Corona-Krise werden. Andere Ligen, andere Topklubs, die sonst

Kaum da – und schon wieder weg. Mit seinem Tor gegen

Kaum da – und schon wieder weg. Mit seinem Tor gegen Augsburg hat Javairo Dilrosun die Hoffnung genährt, dass er bei jetzt wieder richtig durchstartet. Stattdessen ist die Saison für ihn wegen einer Muskelverletzung vorzeitig zu Ende.

2001 wurde der FCB mit einer 1 Minute… äh 1 Punkt

2001 wurde der FCB mit einer 1 Minute… äh 1 Punkt Vorsprung Meister. Damals hat der FCB 63 Punkte geholt (Torverhältnis +25) Nach 30 Spieltagen in dieser Saison hat der BVB 63 Punkte (Torverhältnis +46).

5 Spieltage in der Rückrunde unserer 2. Saison in der

5 Spieltage in der Rückrunde unserer 2. Saison in der 6. gespielt. Zeit für ein Zwischenfazit: 3 Siege und 2 Niederlagen bei 5:4 Toren. Teammanager und Chefcoach Hagi dazu: “Wir schlagen uns im Rahmen unserer Möglichkeiten.”

Als erste der großen europäischen Fußballligen beendet

Als erste der großen europäischen Fußballligen beendet die Ligue 1 ihre Saison wegen der Corona-Krise. Thomas Tuchel und Paris sind Meister. Doch dahinter gibt es Aufregung, die sich so schnell nicht legen dürfte, schreibt Christian Schubert: