Volker Rühe: „Wir müssen den Dualismus aus Parteivorsitz und Bundeskanzler sofort überwinden.“ Dem Vernehmen nach fordert Rühe damit indirekt den Rücktritt Kanzlerin Angela Merkel, das der Nachfolger von AKK nach Rühes Argumentation auch das Kanzleramt übernehmen müsste.”