Wie kann man das Argument, dass wir nicht an die Grenzen der Intensivbetten gekommen sind, jetzt so auslegen wie Herr Streeck? Schön an die Grenze gehen, damit möglichst viele Langzeitschäden an der Lunge haben?